Allgemeine Geschäftsbedingungen der Eugens Patisserie

Zahlungsbedingungen
Bestellungen führen wir ausschließlich gegen Vorkasse mit den im Shop angebotenen Zahlungsmöglichkeiten aus.
Bei Abholung im Geschäft Münzgasse 4 , 78462 Konstanz besteht außerdem die Möglichkeit der Barzahlung.
Rücksendungen/ Reklamationen
Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel müssen innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware erfolgen und können nur unter Vorlage oder Einsendung des beanstandeten Artikels in der Originalverpackung erfolgen.
Kunden werden vor Rücksendung gebeten die Rücksendung beim Verkäufer zu melden, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen sie dem Verkäufer eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.
Kunden werden gebeten die Ware als frankiertes Paket an den Verkäufer zurück zu senden und den Einlieferbeleg aufzubewahren. 
Kunden werden gebeten Beschädigungen oder Verunreinigungen der Ware zu vermeiden. Die Ware sollte nach Möglichkeit in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör an den Verkäufer zurück gesendet werden. Ist die Originalverpackung nicht mehr im Besitz des Käufers, sollte eine andere geeigneten Verpackung verwendet werden, um für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden zu sorgen und etwaige Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.